Digitale Woche - wir waren dabei! PDF  | Drucken |
Geschrieben von: Arno   
Montag, den 30. September 2019 um 11:34 Uhr

TastaturAm 10.09.19 luden die MitarbeiterInnen des Service Büros Friedrichsort (An der Schanze 51, 24159 Kiel) im Rahmen der Digitalen Woche zur aktiven Mitarbeit ein. In der sehr gut besuchten Veranstaltung „Im Netz den Durchblick behalten“ vermittelte Benjamin Kindler (Medienpäd.) einen spannenden und verständlichen Überblick über digitale Medien, deren Risiken und Potenziale.

Im regen Austausch mit Gästen und Veranstaltern vertiefte Herr Kindler die Themen Jobsuche und Bewerbung im Internet. Die Teilnehmenden konnten erfahren, welche Möglichkeiten sich durch die Nutzung des Internets eröffnen, gleichzeitig wurden sie dabei auch für die Risiken sensibilisiert.

Online-Bewerbungen sind mittlerweile zeitgemäß: sie sind schnell übermittelt, kostensparend und schonen die Umwelt. Es gibt zahlreiche Angebote im Internet, die das Erstellen der Bewerbungsunterlagen vereinfachen sollen. Doch wie lässt sich da zwischen kostenlos und kostenpflichtig, zwischen seriös und dubios, letztlich zwischen sicher und riskant unterscheiden?

In der 2-stündigen Veranstaltung konnten Fragen konkret am Beispiel geklärt werden. Unterschiedliche Jobbörsen wurden gemeinsam geprüft. Auf was ist bei der Nutzung von Jobbörsen zu achten? Welche Jobbörse arbeitet kommerziell, welche kostenfrei. Welchen Preis zahlen wir bei kostenfreien, aber gewerblichen Angeboten?

Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass die eingegebenen Daten als „Währung“ benutzt werden können. Deshalb lohnt es sich immer, so Kindler, Daten so sparsam wie möglich einzugeben und darauf zu achten, dass mit eigenen Daten sorgsam umgegangen wird. Wie mit den persönlichen Daten umgegangen wird, kann man anhand der Datenschutzerklärung der jeweiligen Seite nachvollziehen. Auch lohnt es sich, auf sog. SSL Verschlüsselungssymbole zu achten. Ist die Datenschutzerklärung verständlich aufgebaut und formuliert? Ist zu erkennen, wer tatsächlich mit den Daten arbeitet, werden Daten vielleicht weitergeleitet?

Jobsuche und Onlinebewerbungsverfahren konnten erprobt werden. Fazit der Gäste: bei der Jobsuche im Internet ist es erforderlich, gezielt und kompetent zu suchen. Bei der Suche sollte man sich nicht nur auf eine Suchmaschine beschränken sondern z.B. auch die Homepages von möglichen Arbeitgebern besuchen.

„Eine rundum gelungene, praxisbezogene Veranstaltung“, so Herr S. aus Altenhof. „Gerne bin ich beim nächsten Mal wieder dabei.“

Gerne unterstützen Sie die MitarbeiterInnen des Service Büros Friedrichsort kostenfrei und kompetent rund um die Themen Bewerbung und Jobsuche. Unser Motto: „Wir unterstützen uns gegenseitig!“ Das Servicebüro hat täglich in der Zeit von 9.00 – 13.30 geöffnet.

Möchten Sie selbst unser Team bei der Arbeit unterstützen, dann sprechen Sie uns gerne an.

0431/53035392 oder info.sbf@pro-regio.org

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bildquelle: flickr/dotum55

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. Oktober 2019 um 07:21 Uhr