Berufsforum 2018: Der Schritt in die Zukunft – kommst Du mit? PDF Drucken
Geschrieben von: Peter   
Freitag, den 23. Februar 2018 um 11:20 Uhr

Berufsforum 2018Auch die schönste – oder auch nervigste (je nach Interessenlage) – Schulzeit neigt sich irgendwann dem Ende zu. Für jede Schülerin und jeden Schüler stellt sich dann die Frage: Watt nu? Einige haben schon ein festes Ziel, andere zumindest Ideen und wieder andere sind noch recht planlos, wo das Leben lang gehen soll. Allen bietet sich die Möglichkeit, sich rechtzeitig zu informieren. Das Internet bietet schon ein gewaltiges Informationspotential. Doch am besten ist es, Verantwortlichen der Betriebe oder Einrichtungen Auge in Auge gegenüber zu stehen und mit Fragen zu löchern. Man kann schon mal gegenseitig beschnuppern und gucken: Wie ist die Firma gestrickt und passt es für mich? Die beste Gelegenheit, sich auf diese Art in Kiel Infos über die unterschiedlichsten Berufe und Bildungswege zu besorgen, bietet seit Jahre das Berufsforum. In diesem Jahr stellen sich 66 Aussteller mit den jeweiligen Ausbildungs- und Karrierechancen am Samstag, den 3. März von 10 bis 16 Uhr in den Räumen des Finanzzentrums der Förde Sparkasse vor. Der Unternehmens- und Branchenmix ist gewaltig: Handelsunternehmen wie Andreas Paulsen, CITTI oder Bartels-Langness sind ebenso dabei, wie Industriebetriebe, als Beispiele seien hier Caterpillar oder Gosch & Schlüter genannt. Natürlich sind auch der öffentliche Dienst, sowie Hotel- und Gastronomie mit von der Partie. Auch die Zukunftschancen in den Pflegeberufen werden aufgezeigt. Da man natürlich auch nach der Schule immer noch dazulernen kann, kommen auch Möglichkeiten der Weiterbildung oder des Studiums auf den Tisch der Sparkasse. HIER gibt es die Liste mit den teilnehmenden Ausstellern. In Workshops können sich die künftigen Azubis Kenntnisse über die Erstellung einer Bewerbungsmappe oder über den Ablauf eines Assessmentcenters aneignen (Anmeldung erforderlich). Zudem kann man zum Sonderpreis professionelle Bewerbungsfotos anfertigen lassen. Zu erreichen ist das Finanzzentrum der Förde Sparkasse idealerweise mit der Buslinie 11 (Haltestelle: Lorentzendamm). Wer mit dem Auto kommt findet Parkplätze auf dem Vorplatz oder im Innenhof der Sparkasse. Noch mal zum Merken: Berufsforum 2018 in Kiel, Lorentzendamm 28 – 30, Samstag, 3. März von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt in den Informations-Swimmingpool für den künftigen Berufsweg ist natürlich frei. Es gibt also keinen Grund und keine Ausrede, mit dem Moors zu Hause zu bleiben, „Diggä“. Nix wie hin – die Zukunft steht vor der Tür… .
Bild: flickr / Rüdiger Stehn